Boxspringbetten Berlin - Alle Boxspring-Adressen in Berlin

Berlin-Nachtruhe-Skyline-Schlafen

Boxspringbett- & Matratzen-Händler in Berlin

Suchen Sie Boxspringbetten in Berlin, wird Ihnen unsere Auswahl an Boxspring-Fachgeschäften eine gute Hilfe sein. Schauen Sie sich die Marken, Webseiten und die Bewertungen der aufgelisteten Händler an, und treffen Sie Ihre persönliche Vorauswahl! Zu Ihrem neuen Boxspringbett sind dann diese Schritte notwendig: Bettenhaus besuchen, sich beraten lassen, Fachgeschäfte und Boxspringbetten vergleichen und schließlich Ihr Boxspringbett kaufen!

Kennen Sie ein weiteres Bettenhaus in Berlin, mit Luxusbetten im Programm, nehmen wir die Adresse gerne auf.

Betten- und Boxspring-Bett-Fachhandler in Berlin

A-Z Bewertung
Caprice 4.9

Adresse:

Kantstr. 15, 10623 Berlin

Tel.: 030-8821167

zur Webseite
Revor Boxspringbetten Berlin 4.4

Adresse:

Katharinenstraße 26, 10711 Berlin

Öffnungszeiten:

Montag 11:00 - 18:00 Dienstag 11:00 - 18:00 Mittwoch 11:00 - 18:00 Donnerstag 11:00 - 20:00 Freitag 11:00 - 18:00 Samstag 11:00 - 18:00

Tel.: 030/30100142

zur Webseite
Royal Dutch Beds

Adresse:

Lietzenburger Str. 69, 10719 Berlin

Tel.: 030-88554737

zur Webseite


Angebotene Boxspring-Marken:

Dada-Wohnen & Schlafen

Adresse:

Englerallee 40, 14195 Berlin
Betten- & Schlafsysteme Berlin

Adresse:

Joachimstaler str. 20, 10719 Berlin

Tel.: 030-88001179

zur Webseite
Auping Plaza Berlin

Adresse:

Kantstr. 17, 10623 Berlin

Tel.: 030-31806066

zur Webseite

Berlin und seine vielen Sehenswürdigkeiten

Berlin ist und bleibt ein großer Anziehungspunkt für Touristen aus der ganzen Welt. Viele Touristen informieren sich vorab, in einer Stadtbeschreibung, über die Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Berlinbesuch auf jeden Fall besuchen möchten. Hierbei sollte man stets darauf achten, dass man im richtigen Stadtteil landet, denn Stadtteile gibt es in Berlin nicht gerade wenig.

In Charlottenburg-Wilmersdorf kann beispielsweise die ✓ Deutsche Oper besucht werden. Zu Anfang sollte diese Oper hauptsächlich eine Spielstätte für die Werke Richard Wagners sein, die diesem auch angemessen war. Im selben Stadtteil kann auch die ✓ Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche bestaunt werden. Zu finden ist dieses am Breitscheidplatz, in der Nähe des Kurfürstendamms. Auch der Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg ist sehr sehenswert. Ein kleines Highlight ist der ✓ Märchenbrunnen, für den schon in den 1890er Jahren Pläne zur Erbauung vorlagen. Heute steht diese Brunnenanlage im Volkspark Friedrichshain. Mehrere Bildhauer wirkten bei der Entstehung mit, wodurch diese zu den großen Besonderheiten zählt.

Ebenso sollte man den ✓ Viktoriapark besuchen. Auf dem 66 Meter hohen Kreuzberg, der das Zentrum des Parks ist, befindet sich das Nationaldenkmal von Schinkel. Erinnern soll dieses an die Freiheitskriege, die gegen Napoleon geführt wurden. Durch den Wasserfall wirkt das Denkmal, bewundert man es von unten, um ein vielfaches monumentaler. Vom Plateau aus hat man eine phantastische Aussicht über die ganze Umgebung.

Im Stadtteil Friedrichsfelde ist das ✓ Schloss Friedrichsfelde zu finden. Errichtet wurde dieses 1695 von Benjamin Raulé. Rund um das Schloss befindet sich der Tierpark Berlin- Friedrichsfelde. Dies ist der größte Landschaftstiergarten in Europa. Hier leben wilde Tiere, die ansonsten in der ganzen Welt beheimatet sind. Die großen Gehege und die vielen Tierhäuser sind auf einer Fläche von 160 ha verbreitet.

Ein kleines Gartenparadies findet man im Stadtteil Marzahn-Hellersdorf. Hier ist der größte ✓ chinesische Garten beheimatet, den es in Europa gibt. Doch auch italienische Gartenkunst und weitere unterschiedliche Themengärten können bestaunt werden. Diese Gärten sind ein Teil des Erholungsparks in Berlin-Marzahn, der eine Gesamtgröße von 21 Hektar hat.

Die meisten Sehenswürdigkeiten hat Berlin Mitte zu bieten. Dort befindet sich nicht nur das ✓ Abgeordnetenhaus, sondern auch der allseits berühmte ✓ Alexanderplatz, das ✓ Alte Museum, das ✓ Aquarium Berlin, das ✓ Bundeskanzleramt, der ✓ Checkpoint Charlie, der ✓Gendarmenmarkt, die ✓ Marienkirche, der ✓ Zoo Berlin und vieles mehr, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

In Neukölln findet man den ✓ Britzer Garten, die ✓ Hufeisensiedlung Britz, der ✓ Islamische Friedhof und der ✓ Volkspark Hasenheide. Auch der Stadtteil Pankow hat einiges zu bieten. Hierzu zählen unter anderem der ✓ Kollwitzplatz, das ✓ Schloss Schönhausen, der ✓ Pfefferberg und der ✓ Schlosspark Schönhausen.

In Tempelhof-Schöneberg befindet sich der bekannte ✓ Flughafen Tempelhof, ebenso wie der ✓ Tempelhofer Park und der Alte ✓ St.-Matthäus Kirchhof. Bei all den vielen Stadtteilen und den unendlich vielen Sehenswürdigkeiten fällt die Wahl oft schwer, daher sollte man so viele Sehenswürdigkeiten wie nur möglich Besuchen.